gsamsudthal@live.de
Kontakt

Grundschule am Sudthal
Kirchstr. 45
27324 Hassel (Weser)

Telefon:  04254 / 582 Telefax:  04254 /800 216

Wir wollen uns an unserer Schule wohl fühlen
und gemeinsam den Schulalltag gestalten.
Daher wurden die nachfolgenden Grundsätze
von Schülern, Eltern und Lehrerinnen
beschlossen:
Wir verzichten auf jegliche Form von Gewalt!
Wir akzeptieren uns so wie wir sind!
Der Schule gegenüber
sind wir grundsätzlich positiv eingestellt!


Wir ziehen alle an einem Strang!

Unsere Schule ist ein Ort des Lernens,
des Dialogs und des Miteinanders.     
Da wir auf das Miteinander großen Wert legen,
gelten diese Vereinbarungen
für alle an der Schule Beteiligten:
Wir,
das sind die Schülerinnen und Schüler,
Eltern, Lehrerinnen und Mitarbeiterinnen.

Miteinander lernen – miteinander leben

MITEINANDER
bereiten wir die Schülerinnen und Schüler
auf die Herausforderungen des Lebens vor.
Wir sorgen für einen vertrauensvollen Umgangston,
Toleranz und Achtung auf der Grundlage ethischer Werte.
An unserer Schule wollen wir den Kindern helfen, Selbstvertrauen und Eigenständigkeit zu entwickeln,
um für sich und andere Verantwortung übernehmen zu können. Sie sollen lernen, Konfliktsituationen zu erkennen
und eine Streitkultur zu entwickeln.

MITEINANDER
sorgen wir für ein gutes Schulklima.
Wir wollen als Schule ein Ort des Wohlfühlens sein,
mit den Kindern gemeinsam frühstücken
und auf gesunde Ernährung achten
sowie ihnen viele Bewegungsangebote
auf unserem naturnah gestalteten Schulhof anbieten.
Im täglichen Zusammenleben achten wir
auf ein ausgewogenes Verhältnis
zwischen Anspannung und Entspannung.
Wir fördern Gemeinschaftserlebnisse
im kulturellen, sozialen und sportlichen Bereich.
Die Zufriedenheit und das Wohlbefinden
der Lehrerinnen und Mitarbeiterinnen
werden durch einen kooperativen Führungsstil gestärkt.


MITEINANDER
fördern und fordern wir
unsere Schülerinnen und Schüler.
Wir wollen die Schülerinnen und Schüler
fachlich und methodisch anspruchsvoll, handlungsorientiert, differenziert und fächerübergreifend unterrichten.
Dabei wollen wir den Kindern
eine grundlegende Allgemeinbildung
auch unter Anwendung neuer Medien vermitteln.
Wir fördern und fordern
das selbstständige und kooperative Arbeiten bzw. Lernen.
Die Schülerinnen und Schüler stehen im Mittelpunkt
und bekommen, wann immer erforderlich,
Unterstützung und Hilfe
entsprechend der Begabung, den Bedürfnissen
und Entwicklungsmöglichkeiten
von Mädchen und Jungen.

MITEINANDER
pflegen und fördern wir
die kollegiale Zusammenarbeit.
Wir intensivieren die Zusammenarbeit des Kollegiums
durch die Arbeit in Fachbereichen
sowie die Bereitschaft zur Kooperation
in Form eines Austausches von Erfahrungen,
Materialien und Unterrichtsideen,
um eine grössere Effektivität
und Arbeitszufriedenheit zu erreichen.
Durch regelmässige Fortbildungen
wird die Professionalität der Kolleginnen gesteigert.

MITEINANDER
gestalten wir
eine vertrauensvolle Zusammenarbeit
zwischen Eltern und Schule.
Wir beziehen unsere Eltern
in die Gestaltung des Schullebens mit ein
bei Elternabenden, Elternforen, Vorträgen, Schulentwicklungsplänen, Schulfesten
sowie Schulaktivitäten
und informieren sie in Elternbriefen,
persönlichen Gesprächen und Elternsprechtagen.

MITEINANDER
praktizieren wir
den Dialog mit anderen Einrichtungen.
Unsere Schule steht als Ort der Begegnung u. a. offen
für den Kindergarten, die benachbarten Schulen,
Betriebe, Beratungsstellen
oder auch mögliche Kooperationspartner
(z. B. Musikschule, Sportverein, Feuerwehr).
Gleichzeitig nutzen wir
deren unterschiedliche Fähigkeiten und Fertigkeiten
für unsere unterrichtlichen Begegnungen
Leitbild
Kollegium
Gebäude
Unterrichtszeiten
Betreuung
Das Leitbild unserer Schule